aktuelle Neuigkeiten

Am

Samstag, den 10.12.2016 um 11.00 Uhr


findet im Kanu-Club ein allgemeines Kekse backen mit „unserer“ syrischen und irakischen Familie statt. Wer Lust hat mitzumachen, ist herzlich eingeladen.   Wir betreuten im letzten Jahr ca. 15 Personen aus Syrien und dem Irak. Mitglieder aus dem Kanu-Club halfen im Erstaufnahmelager, besorgten Fahrräder und Kleidung und unterstützten bei diversen Problemen. Zurzeit läuft ein Sprachkurs für sie. Aber umgekehrt halfen auch sie uns z.B. bei der Drachenbootregatta am Grill oder beim Räuchern der leckeren Forellen beim Pinkpaddlerinnen-Räucherfischessen oder sie halfen beim Umbau/Ausräumen des Bootshauses. Sie würden aber noch mehr helfen. So kommt einer aus dem Landschaftsbau und kann z.B. bei der Gartenarbeit/Sträucher schneiden helfen. Ein anderer kann seine Ausbildung zum Computerexperten und Handyspezialisten anbringen. Wieder jemand ist spezialisiert auf arabische Kurzhaarschnitte für Männer. Aber sie würden auch sonst gerne anpacken, denn sie sind dankbar für jede Hilfe von uns.

 

Infos und Anmeldung: Rolf Brilatus


Glück mit dem Wetter am Vorabend des 1. Advent

 

Das Drumrumm paßte und lockte wieder viele in die Boote, weder Wind noch Regen oder Hochwasser hinderten wieder eine große Schar das diesjährige Advendspaddeln von Runkel nach Limburg mitzufahren.

 

Ganz so sehr vorweihnachtlich war man ja nicht bekleidet und die Bootsbeleuchtung war auch spärlich, aber Spaß hat es gemacht.

 

Im zweiten Teil der Veranstaltung war fast kein Fleckchen mehr im Clubraum frei, Fensterbänke und Stehplätze mußten auch vergeben werden, so zahlreich waren die MitgliederInnen dem Aufruf zum Kenterstiefelabend gefolgt.

Ein herrliches Büfett und Bilder vom Paddeljahr hat schon immer Anziehungskraft bewiesen.

 

Nach den Ehrungen, besonders der Jugend, wurde der/die KenterkönigIn von unserem Wanderwart Sebastian gesucht.

Gefunden wurde Henry Kretschmann mit 2 Kenterungen.

Selbst der Nachwuchs von Silke und Sebastian hatte seine Freude an dem Beifall der den erfolgrteichsten KanutenInnen gezollt wurde.

 

 

Ahoi

Horst

 


 

Goldener Herbst im sonst grauen November

 

Die letzte Fahrt von Biel nach Weilburg der diesjährigen WWW Halbzeit war von der Sonne verwöhnt. 53 TeilnehmerInnen waren in den Booten. Mit den Freunden aus Kleebach, Bürgel und Schierstein auch neue Gesichter bei der 26. Fahrtenserie durch den Bezirk Lahn. Die alten Platzhirsche Wieseck und Limburg können sich nicht mehr auf den vorderen Plätzen sonnen. Nur der SKC Giessen ist sehr stark und führt.

Hart gefolgt von den Bürgelern vom Main.

 

Liegt es an den Grillspetzialitäten und dem Hochprozentigem ??? Vielleicht an dem neuem Vereinsbus der Giessener??

 

Wir von Limburg waren mit dem neuen Bus von Thomas Mink zum Start gefahren auch unser " neuer " Rainer fuhr und Jutta machte den Umsteller. Ich konnte mal in Ruhe am Ziel mich umhören wie es so auf der Lahn war. Übrigens, unsere beiden Rainer die Heute mit dabei waren haben das Schleusenwärterpatent in Löhnberg bestanden, Glückwunsch und Danke für das leiern an die Beiden.

 

Auch Lust bekommen, Ihr könnt mitkurbeln im Februar wenn kein Eis ist und die 3. Fahrt von Weilburg nach Villmar ansteht.

 

Verpasst habt Ihr etwas, in Selters an der Lahn ist ein Park ganz nah am Ausstieg. Wer weis was es da gibt, bekommt von mir einen Gutschein. Kleine Hilfe, es ist ein Sommervergnügen in diesem Park zu verweilen, das Schild hat eine rote Grundfarbe.

Hinweis, Teilnehmer der heutigen Fahrt sind von dem Gewinnspiel ausgeschlossen.

 

Horst


 

 

Einladung zur Abteilungsversammlung am Freitag, 27.02.2015, 20:00 Uhr

im Bootshaus – ROTE PUMPE

  

 

Hallo Kanuten,

 

zu unserer Abteilungsversammlung 2015 laden wir alle Mitglieder ganz herzlich ein! Wir hoffen, dass viele kommen und gut und konstruktiv teilnehmen, damit der Kanu Club sich lebendig weiter entwickeln kann. 

 

Termin: Freitag, 27.02.2014, 20:00 Uhr

 

 Ort: Bootshaus Eschhfer Weg 2, Limburg

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Verlesung des Protokolls der Abteilungsversammlung vom 28.02.2014 (bzw. Verweis auf die PowerpointPräsentation)

 3. Totenehrung

 4. Bericht des Abteilungsleiters

 5. Bericht zur finanziellen Situation der Abteilung

 6. Berichte aus den Ressorts

 7. Ausblick auf das Jahr 2015/16

 8. Verschiedenes

 9. Entlastung der Vorstands

 10. Anträge, bitte bis zum 25.02.2015 schriftlich an den Abteilungsleiter

 

Mit freundlichem Gruß

 

Volker Lambert

 

Schriftführer

 


 

 

Unser Jahresprogramm für die kommende Saison ist fertig!.

Ab Januar gibt es das gedruckte Exemplar im Bootshaus

Zuvor schon mal hier die Version zum Herunterladen ( download )



2016 | Joomla 3.5 Templates by kc-limburg.de.de