Pink PaddlerInnen

In verschiedenen Städten, wie Wiesbaden, Mainz, Frankfurt etc. gibt esbereits

Pinkpaddlerinnen

 

Frauen mit ähnlich gelagerten Problemen treffen sich zum Paddeln.

 

 

Gerade für an Brustkrebs erkrankte Frauen ist Paddeln ein effektiver Sport.

Der medizinische Aspekt dabei ist, dass Paddeln gut für den Schultergürtel ist und Sport reduziert sowieso die Rückfälligkeit bei Krebs.

Es geht nicht um Hochleistungen sondern darum,

·    mit Spaß und Freude einen freien Kopf zu bekommen,

·    sich gut zu fühlen

·    nicht allein zu sein

·    etwas für die körperliche Fitness zu tun

 

Man muss nicht unbedingt paddeln können. Das kann man alles langsam lernen.

Es geht um Spaß und Fun

 

Die Pink-Paddlerinen treffen sich auch im paddelfreien Winterhalbjahr einmal im Monat zum Stammtisch.

Dort geht es meist lustig zu und wir haben viel Spaß. -So war auch der letzte  Winter-Stammtisch der Pink-Paddlerinnen im Clubhaus wieder etwas ganz besonderes.

Es gab, neben interessanten Gesprächen, diesmal Finnischen Flammlachs mit Preiselbeermerettich und selbstgemachte Salate."

 

 

Treffen:
regelmäßig donnerstags 18.30Uhr
Kosten:——
Ort:                Kanu Club Limburg, Boothaus Eschhöfer Weg 2, 65549 Limburg

Info:

Rolf Brilatus
Tel: 0162 4884466 oder 06433 5348
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jutta Steiner
Tel:06432-6454053
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos:   www.paddeln-gegen-brustkrebs.de


 

 

2016 | Joomla 3.5 Templates by kc-limburg.de.de