aktuelle Neuigkeiten

Hessisches Wanderfahrertreffen:
viel Volk und viel Sonne,
super Essen und Organisation

Text von Detlef Knopp und endlich auch ein paar Fotos
Hier ein Link zum Bericht auf der Homepage des Hessischen Kanu-Verbandes

Eng, sehr eng  war es  auf unserem Platz, auch wenn noch Stellplätze für Wohnwagen und Autos beim Verein für Wassersport und vom Bischöflichen Ordinariat frei gehalten wurden. Wie viele Gäste wohl gekommen waren?

Rolf als Organisator hatte an fast alle Eventualitäten gedacht, aber das gute Wetter machte mancherlei Notfallpläne überflüssig und brachte viel gute Laune und Entspannung.
{mosimage}

Trainings-Fotos von Rolf und Detlef

mit Mühe und Kamera geknipst, kann man hier anschauen.

Fahrt an die Ammer an Fronleichnam

Hier endlich der lang ersehnte Bericht von Rike Kickartz!

Am Freitag, den 11. 6. 2009 startete unser Trupp in aller Herrgottsfrühe mit 9 Mann bzw. Frau/Kind. Unsere Mannschaft war ein kunterbuntes Allerlei zwischen 4 und 50 Jahren, bestehend aus Gregor als Bootsführer, Alexander Acht, Veith Nelle, Martin Gröger und seinen Töchtern Lisa und Eva, sowie Familie Kickartz mit Nicoletta, Tim, Sophia und mir (Rike). Zeit zum Kennenlernen blieb zunächst nicht, da wir bei Schauergüssen so schnell wie möglich die Wagen bepackten. Veith hatte

Hier Fotos von Nicoletta.

Fahrt nach Wißmar an Pfingsten

Nur 2 Sätze von Detlef:
Gregor Adler
, Andrea, Jakob, Lotte, Lukas und Wolfgang Holstein, Detlef Knopp, Anne, Jakob, Lina und Volker Lambert, Lena, Nele, Stefan und Ute Laux, Elke, Fabian und Holger Lenz, Andrea, Johannes, Lukas und Thomas Mink, Clara, Cora, Georg und Justus Reitz, Christof, Jurek, Ursula und Papa Scheuer, Clara Siehoff, Stella, Jörg, Manuela und Sören Stracke, Emmi und Michael Tetens, Birthe, Henrik, Sirke und Sönke Thomer, die Sonne, Erdbeer- und anderer Kuchen, Nudel- Tortellini- und Kartoffelsalat, drei Anhänger, jede Menge Boote, Kaffee und andere Getränke, mehrere Kocher, viele Zelte, ein Tarp, mindestens eine Nachtigall, Liegerad und Präsidentenstuhl, eine Gitarre, gute Laune und Geduld sowie ein fast durchgängiges Lagerfeuer erlebten zusammen von Samstag bis Montag eine zwar nicht erholsame, aber locker-ausgelassen-fröhliche Zeit (mit Ausnahme der Kuchen und Salate...) in Wißmar und Marburg an und auf der Lahn.  Dankeschön an alle, ich fand, es war ein supergut!

Fotos von Holger und Volker

(Himmel)Fahrt nach Lofer

Wenn 12 Paddler über Himmelfahrt auf  5 Flüssen unterwegs sind, kommen nicht nur insgesamt 9 Kenterungen heraus, sondern auch viel Spaß und Spannung.
Als Standlager hatte wir den empfehlenswerten Campingplatz Grubhof in St. Martin ausgewählt, der für Paddler ungewohnten Komfort bietet, bis hin zu einem Trockner für Neopren und Funktionsbekleidung.  

So waren Alexander, Henry, Holger, Horst, Jakob, Janis, Lukas, Matthias, Mirko, Patrick, Stefan & Stefan zum Teil mit den Kanuten aus Witzenhausen unterwegs auf Saalach, Salzach, Königseer Ache, Tiroler Ache und dem Loferbach als besonderen Schmankerl für Janis, Mattias und Stefan.

Fotos von Henry & Holger und Alexander

2016 | Joomla 3.5 Templates by kc-limburg.de.de