Drucken
Zugriffe: 2255

Paddeln gegen Brustkrebs

 

Was im Sommer des letzten Jahres begann, zeigt sich als Erfolgsveranstaltung.

 

Spaß haben und das für einen guten Zweck? Der Kanu-Club Limburg veranstaltet auch in diesem Jahr  wieder mit dem  Brustkrebszentrums St. Vincenz "Paddeln gegen Brustkrebs". Hier geht es um Spaß und Freude. Neues erleben und Neues kennen lernen, überraschende Entdeckungen machen, aktiv sein dabei wieder einmal herzlich lachen und etwas miteinander unternehmen. Zuversicht und eine positive Energie, Fitness, Kräftigung, Muskelaufbau, Entspannung in die Natur, Rückzug, zu sich selbst finden, Selbsterfahrung etc. gehören ebenfalls dazu.

 

Betroffene und Interessierte trainierten regelmäßig. Man muss nicht unbedingt paddeln können. Dabei helfen Trainer. Es werden auch keine Höchstleistungen angestrebt, sondern es wird eine Fitness zusammen mit einem Gemeinschaftserlebnis gefördert.

 

"Snacken mit Snacks", also lustiges Zusammensein und sich mit kleinen selbstgemachten Leckereien verwöhnen, ist ein weiterer Programmpunkt. Dazu gehören Smoothies, Bubble Tea, Prosecco mit Aperol oder Crostinis, Bagels, Holundercrepes, Grillen, Räuchern etc..

 

Man braucht sich nicht mit seiner Krankheit zu verstecken. Gerade Bewegung und damit Paddeln hilft den Heilungsprozess zu beschleunigen und motiviert die Probleme leichter zu überstehen.

 

(Siehe Bilder)