Drucken
Zugriffe: 2251

In aller Früh trafen sich am 18.09.2011 zehn unerschrockene Kanuten zu einer wunderschönen "Fahrt in den Sonnenaufgang".
Am Samstag abend wurden bereits die Boote verladen und am Sonntag trafen wir uns bereits um 6:00 Uhr am Jugendzeltplatz in Weilburg Odersbach. Mit Stirnleuchten stolperten wir durch den Nieselregen und luden die Boote ab. Dann ging es los im ersten Dämmerlicht in Richtung Runkel. Der aufklarende Tag brachte zwar nicht den erhofften Sonnenaufgang, so doch durch die gedämpfte Akustik des Regens eine ganz eigene Stimmung auf und am Wasser. Die Stimmung in der Truppe war gut und es war für jeden etwas dabei. Um kurz vor zwölf waren wir nach 25 Kilometern in Runkel angekommen. Die einen genehmigten sich einen leckeren Kaffee und die anderen fuhren in dem nun stärkeren Regen zurück um den Bootsanhänger zu holen. Alles in allem war es eine außergewöhnliche Fahrt und das Kanadierfahren mit Ursel hat mal wieder richtig Spaß gemacht.

Hier sind ein paar wasserdichte Fotos