Home

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Kanu-Club Limburg!


 

Impressum

Verantwortlich, Herausgeber, Vertretungsberechtigte

ESV Blau-Weiß Limburg e.V.
Schaumburger Straße 1
65549 Limburg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Diese Seite wird herausgegeben durch:

ESV Blau-Weiß Limburg e.V. Abteilung Kanu-Club
Abteilungsleiter
Stefan Wiesner
Saarlandstraße 7,

65549 Limburg
Telefon: 06431/2198910
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertretungsberechtigter Vorstand: Stefan Laux (Vorsitzender)
Registriergericht: Amtsgericht Limburg
Registriernummer: Vr238

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Schutz der Privatsphäre unserer Nutzer

Datenschutzerklärung nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)


Name und Anschrift des Verantwortlichen
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist der:
ESV Blau-Weiß Limburg e.V.
Schaumburger Straße 1
65549 Limburg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vorsitzender
Stefan Laux

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:
Stephan Grüntjes
ESV Blau-Weiß Limburg e.V.
Schaumburger Straße 1
65549 Limburg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Informationen zum Datenschutz
Sie haben das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten, deren Herkunft, die Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Wenn Sie Fragen haben, die unsere Datenschutzerklärung nicht beantworten kann oder wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Grüntjes.


Personenbezogene Daten unserer Mitglieder
Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Mitglieder grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Mitglieder erfolgt regelmäßig nur nach deren Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.


Personenbezogene Daten unserer Nutzer
Wenn Sie die Webseite des Kanu-Club Limburg aufrufen, werden nur diejenigen personenbezogenen Daten erhoben, die der Webbrowser an den Server übermittelt. Wird die Webseite nur betrachtet, werden nur Daten erhoben, die technisch erforderlich sind, um die Anzeige der Webseite zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zu GMT
  • URL (der besuchten Seite)
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Zugriffsstatus (HTTP-Status)
  • übertragene Da­tenmenge
  • Webbrowser
  • Betriebssystem
  • Sprache und Version des Browsers


Die vorgenannten Daten werden in sog. Logfiles auf dem Server gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten findet nicht statt. Die Erhebung und vorübergehende Speicherung der IP-Adresse ist notwendig, um die Darstellung der Webseite auf dem Endgerät zu ermöglichen. Der Zweck der Speicherung in Logfiles dient der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und Optimierung der Webseite sowie zur Sicherstellung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung dieser Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt. In den vorstehenden Zwecken liegt das berechtigte Interesse an der Datenver­arbeitung.


Recht auf Bestätigung
Sind Daten von Ihnen bei dem ESV Blau-Weiß Limburg e.V. gespeichert, haben Sie das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchten Sie dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, können sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.


Recht auf Auskunft
Sie können jederzeit unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber Ihnen Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

  • Die Verarbeitungszwecke
  • Die Art personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • Falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert
  • Das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung ihrer personenbezogenen Daten
  • Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
  • Das Bestehen eines Beschwerderechts
  • Wenn Sie dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.


Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.
Wenn Sie dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.


Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
Sie haben das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, zu verlangen, dass ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:
Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
Die betroffene Person legt Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und Sie die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Friedrich-Dessauer-Schule Limburg gespeichert sind, veranlassen möchte, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.


Kontaktaufnahme per E-Mail oder über unser Kontaktformular
Wenn Sie mit dem Kanu-Club Limburg e.V. per E-Mail Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten, personenbezogenen Daten gespeichert. Zudem wird auf der Webseite ein Kontaktformular angeboten, mit dem zum Kanu-Club Limburg e.V. aufgenommen werden kann. Dabei werden die in die Eingabemaske eingegebenen Daten zusätzlich zur reinen informatorischen Nutzung erhoben und verarbeitet. Wir erwarten die mit * gekennzeichneten Eingaben, die anderen Eingaben sind freiwillig.
Vorname
Name*
Adresse
E-Mailadresse*
Betreff*
Ihre Nachricht*
Zusätzlich werden bei der Kontaktaufnahme per E-Mail die IP-Adresse und der Zeitpunkt der Absendung der E-Mail erfasst. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Der Zweck der Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten dient allein der Bearbeitung der Anfragen.
Die bei Nutzung des Kontaktformulars oder der Kontaktaufnahme per E-Mail zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erreichung des Speicherungszwecks gelöscht.


Cookies
Wir verwenden auf unserer Webseite sog. Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf dem Speichermedium Ihres Endgerätes also beispielsweise auf einer Festplatte gespeichert werden und durch die uns als Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr Endgerät übertragen. Diese Webseite verwendet folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise nachfolgend erläutert werden.
Cookies, die Ihrem Webbrowser zugehörig gespeichert werden:
Persistente Cookies: Diese Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Diese Cookies können Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit löschen.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die vorstehenden Cookies dient dazu, das Angebot unserer Webseite insgesamt für Sie nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Einige Funktionen unserer Webseite können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden. Insbesondere erfordern einige Funktionen unserer Webseite es, dass Ihr Webbrowser auch noch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Diejenigen Daten, die durch Cookies verarbeitet werden, die für die Bereitstellung der Funktionen unserer Webseite erforderlich sind, werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Soweit Cookies zu Analysezwecken eingesetzt werden, dienen diese dazu, die Qualität und Nutzerfreundlichkeit unserer Webseite, ihrer Inhalte und Funktionen zu verbessern. Sie ermöglichen uns, es nachzuvollziehen, wie die Webseite, welche Funktionen und wie oft diese genutzt werden. Dies ermöglicht uns, unser Angebot fortlaufend zu optimieren.

 

 

 

Im wahrsten Sinne des Wortes ging es erst nach einer Stunde Bahnanreise richtig los.

Eppstein im Taunus war die Endstation und nun mussten die Wanderschuhe ran. Locker warmlaufen war nicht drin es ging gleich richtig den Berg hoch. Gut 20 Leutchen davon 6 vom KCL und Gregors Hund wollten den Vordertauns einmal unter die Lupe nehmen.

Im Gegensatz zu unserer nahen Umgebung war hier einiges an Radfahrern und Wanderern unterwegs, der Großraum Frankfurt sucht dort Erholung.

Einige Aussichtpunkte unter anderem der sogenannte Blechtempel langen am Wegesrand.

Auf der Höhe angekommen, erreichten wir eine Sternwarte und nicht weit davon entfernt den Bahai Tempel. Eine erste kurze Essenspause war angesagt. Damit wurden die Rucksäcke etwas leichter. Schon in der Ferne konnten wir unser Gasthaus sehen, in welchem wir zu Mittag essen wollten.

Ein Bier oder Apfelwein lockte eher als der Tee in der Thermoskanne.

Nur, ein tiefes Tal lag zwischen uns und die Wege waren softweich und recht steil. Welches Wunder es gab keinen nassen Hosenboden.

Nachdem wir den Talgrund auf Asphaltwegen durchlaufen hatten ging es auf die Höhe hinauf zum Gasthaus. Aber nicht sonderlich gut, man hatte das Gefühl, den Weg hätte eine Legion Römer durchgematscht.

Arme Wirtsleute, aber das Gasthaus ist eine Wandereroase und der Wirt kennt keine Scheu.

Nachdem wir wieder einmal dort aufgefallen waren, richtig fallen, eine Lampe fiel und machte sich breit, das kam daher das einer zu groß war oder die Lampe zu tief hing.

Doch die Wirtsleute waren trotzdem nicht schlecht gelaunt und servierten ein gutes Essen.

Das letzte Drittel des Weges stand an, mit Höhepunkten, nicht an Höhenmetern, sondern an Aussichtspunkten. Der Dunst über Frankfurt hatte sich etwas gelichtet oder war es der Staub der morgendlichen Sprengung eines Hochhauses?

Es war eine gute Gelegenheit, vom Staufenschwur aus den Ballungsraum Franfurt wie von einem Balkon zu genießen.

Zuletzt führte unser Weg noch zum Kaisertempel. In Eppstein gingen schon die ersten Lampen an und so beeilten wir uns um zum Bahnhof zu gelangen.

10 Minuten waren es die uns 50 Minuten bescherten. Soll heißen, der Zug war 10 Minuten vor unserer Ankunft abgefahren und wir hatten bis zur nächsten Abfahrt  eine Wartezeit von 50 Minuten. Zum Glück gibt es Bahnhofsgaststätten, und die Eppsteiner ist top.

Herzlichen Dank und ein Ahoi an die Diezer Paddlergilde, bis zum nächsten Jahr. Vielleicht wieder einmal im Schnee ?

 

2016 | Joomla 3.5 Templates by kc-limburg.de.de